Atriplex spec. - Melde-Arten

Familie: Gänsefußgewächse - Chenopodiaceae (früher: Amaranthaceae - Fuchsschwanzgewächse)

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 300 "Atriplex"-Arten; für Deutschland werden dort 16 Arten mit einigen Unterarten beschrieben.

Atriplex patula - Spreizende Melde, Gewöhnliche Melde, Ruten-Melde

Eurasiatische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Namen

Englisch: Common Orache, Spear Orache, Spearscale

Französisch: Aroche étalée

Italienisch: Atriplice erba corregiola

Die Spreizende Melde ist für Vieh giftig!

Die Spreizende Melde soll in Oberschwaben, wie in ganz Deutschland häufig vorkommen. Sie ist überhaupt die häufigste Meldenart in Deutschland.

23.05.2018
23.05.2018

Die Spreizende Melde in der Fachliteratur

Weitere Fotos der Spreizenden Melde findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

Steffen Guido Fleischhauer hat die Melde-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Die Spreizende Melde ist laut www.floraweb.de  Raupen-Futterpflanze für 2 Eulenfalter-Arten.

Atriplex sagittata - Glänzende Melde

Vorkommen: Europa bis Zentralasien

Namen

Englisch: Glossy-leaved Orache

Französisch: Arroche sagittée

Italienisch: Atriplice lucida

In Oberschwaben kommt die Glänzende Melde praktisch nicht vor.

15.09.2017 - Botanischer Garten Universität Heidelberg
15.09.2017 - Botanischer Garten Universität Heidelberg

Die Glänzende Melde in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Melde-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zur Glänzenden Melde findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz 

Die Glänzende Melde ist laut www.floraweb.de  Raupen-Futterpflanze für 1 Falterart.

15.09.2017 - Botanischer Garten Universität Heidelberg
15.09.2017 - Botanischer Garten Universität Heidelberg