Adiantum capillus-veneris - Frauenhaarfarn

Familie: Tüpfelfarngewächse - Polypodiaceae; früher Adiantaceae

Tropisch-subtropische Pflanze; auch Zierpflanze

"Pionierpflanze in niedrigen Lagen" (lt. "Flora Helvetica)

20.02.2018 - Im Lorbeerwald von Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Im Lorbeerwald von Los Tilos im Nordosten von La Palma

Der Frauenhaarfarn in der Fachliteratur

Der Apotheker Mannfried Pahlow stellt in "Das große Buch der Heilpflanzen. Gesund durch die Heilkräfte der Natur" von  2001 den Frauenhaarfarn als Heilpflanze aus alten Arznei- und Käuterbüchern vor. 

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Frauenhaarfarns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechi-schen Seite www.BioLib.cz.

 

Hunnius,