Aubrieta spec. - Blaukissen-Arten, Aubrietien

Familie: Kreuzblütengewächse - Brassicaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 12 "Aubrieta"-Arten; für Deutschland wird dort 1 Art beschrieben.

Die Gattung ist im Mittelmeerraum und Vorderasien beheimatet.

Sorten mehrerer Arten und Hybriden werden als Zierpflanzen verwendet.

Aubrieta deltoidea - Griechisches Blaukissen

Auch: Aubrieta canescens (Boiss.) Bornm.

Ostmediterrane Pflanze;

Zierpflanze; gilt in Deutschland als in Einbürgerung befindlicher Neophyt

Namen

Englisch: Lilacbush, Rainbow Rockcress

Französisch: Aubriéta á delta

Italienisch: Aubrezia siciliana

"Trockenpflanze", "Neophyt"

08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden


Das Griechische Blaukissen in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Griechischen Blaukissens findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für das Griechiche Blaukissen keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden


08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden


Aubrieta pinardii

Fremdländische Pflanze; Heimat: Türkei

19.04.2019 - Botanischer Garten der Universität Basel
19.04.2019 - Botanischer Garten der Universität Basel
19.04.2019 - Botanischer Garten der Univerität Basel
19.04.2019 - Botanischer Garten der Univerität Basel