Anthemis tinctoria - Färber-Hundskamille

Familie: Korbblütler - Asteraceae

Europäisch-westasiatische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 175 "Anthemis"-Arten; für Deutschland werden dort 5 Arten und 3  Bastardformen beschrieben.

Auf die Färber-Hundskamille kann man auch in Oberschwaben treffen.

Die Färber-Hundskamille in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Weiß-Tanne in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Die Färber-Hundskamille ist laut www.floraweb.de Nektarpflanze und Raupen-Futterpflanze für 6 Falterarten. 

23.09.2014 - Wegrand bei Blankenstein/Thüringen
23.09.2014 - Wegrand bei Blankenstein/Thüringen
27.06.2018 - Auf dem Elsterperlenweg im Vogtland
27.06.2018 - Auf dem Elsterperlenweg im Vogtland
27.06.2018 - Auf dem Elsterperlenweg im Vogtland
27.06.2018 - Auf dem Elsterperlenweg im Vogtland
02.07.2019 - Tengen
02.07.2019 - Tengen
15.07.2018 - Bei Bad Buchau
15.07.2018 - Bei Bad Buchau
15.07.2018 - Feldrand bei Bad Buchau
15.07.2018 - Feldrand bei Bad Buchau