Caltha palustris - Sumpf-Dotterblume

Familie: Hahnenfußgewächse - Ranunculaceae

Eurosibirisch-nordamerikanische Pflanze

"Sumpfpflanze"

Namen

Englisch: Kingcup, Marsh Marigold

Französisch: Populage des marais

Italienisch: Calta palustre, Farferugine

Weltweit gibt es 12 "Dotterblume"-Arten; in "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland 2011" wird 1 Art beschrieben.

Die Sumpf-Dotterblume ist giftig!

1999:  "Blume des Jahres"

Die Sumpf-Dotterblume in der Fachliteratur

Die Sumpf-Dotterblume hat im "Lehrbuch der biologischen Heilmittel" (Bd. 4)  von Gerhard Madaus (1938) ein eigenes Kapitel.

Eine Beschreibung der Sumpf-Dotterblume findet sich bei  Jürgen Feder, 2014.

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Sumpf-Dotterblume findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Die Sumpf-Dotterblume ist laut www.floraweb.de als Raupen-Futterpflanze für 3 Falterarten und Nektarpflanze für 1 Tagfalter.

 

Hunnius, Pharmazeutisches Wörterbuch, 4. Aufl. 1966:

12.04.2016 - Im Naherholungsgebiet Tannenbühl bei Bad Waldsee
12.04.2016 - Im Naherholungsgebiet Tannenbühl bei Bad Waldsee
In meinem Herbarium von 1969
In meinem Herbarium von 1969