Cercis siliquastrum - Judasbaum

Familie: Schmetterlingsblütler - Fabaceae

Südeuropäisch-westasiatische Pflanze

"Kulturpflanze" in der Schweiz (wird nur in "Flora Helvetica" beschrieben)

Der Judasbaum in der Kunst

Der Judasbaum wurde von Basilius Besler für sein 1613 veröffentliches Buch "Hortus Eystettensis", ein Dokument  des berühmten Gartens von Eichstätt, nach der Natur in Kupfer gestochen (Tafel 3).

Der Judasbaum in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Judasbaums findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Judasbaum keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

02.04.2015 - Türkei, Priene
02.04.2015 - Türkei, Priene


17.04.2015 - Griechenland, Athos-Halbinsel
17.04.2015 - Griechenland, Athos-Halbinsel
29.04.2019 - Toskana, Rosignano Marittimo
29.04.2019 - Toskana, Rosignano Marittimo