Smyrnium perfoliatum - Stängelumfassende Gelbdolde

Südosteuropäische Pflanze

Gilt laut Floraweb in Deutschland als eingebürgerter Neophyt.

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 7 "Smyrnium"-Arten; für Deutschland wird dort 1 Art beschrieben.

Auch Sebald u.a., Band 4, 1992, spricht von 7 Arten der Gattung "Smyrnium", die vorwiegend im Mittelmeergebiet und in Vorderasien beheimatet sind, davon 5 in Europa und 1 Art in Baden-Württemberg.

12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg

In Oberschwaben kommt die Gelbdolde nicht vor. 

Sie kommt in Baden-Württemberg und in Ganz Deutschland nur an wenigen stellen vor.

Die Stängelumfassende Gelbdolde in der Fachliteratur

Zahlreiche Fotos der Stängelumfassenden Gelbdolde findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für dStängelumfassende Gelbdolde keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

Steffen Guido Fleischhauer hat die Stängelumfassende Gelbdolde in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg