Polypodium vulgare agg. - Artengruppe Gewöhnl. Tüpfelfarn, Engelsüß

Familie: Tüpfelfarngewächse - Polypodiaceae

Eurosibirische Pflanze

"Pionierpflanze"

Weltweit gibt es 170-180 "Polypodium"-Arten; in "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" werden 2 Arten und 2 Bastardformen beschrieben.

Essbare Wildpflanze

Der Tüpfelfarn in der Fachliteratur

Schon Hildegard von Bingen (1098 - 1179) hat über die Heilwirkung des Tüpfelfarns geschrieben (siehe Karl Heinz Reger, "Hildegard Medizin. Die natürlichen Kräuterrezepte und Heilverfahren der hl. Hildegard von Bingen", Orbis Verlag 1998).

Der Tüpfelfarn hat im Lehrbuch der biologischen Heilmittel" (Bd. 9) von Gerhard Madaus (1938) ein eigenes Kapitel.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Tüpfelfarns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Der Tüpfelfarn wird im Arzneipflanzenlexikon der Kooperation Phytopharmaka ausführlich beschrieben

(siehe www. arzneipflanzenlexikon.info).

 

Hunnius, Pharmazeutisches Wörterbuch, 4. Aufl. 1966: