Paris quadrifolia - Einbeere

Familie: Germergewächse - Melanthiaceae, früher: Trilliaceae

Eurasiatische Pflanze

"Waldpflanze"

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 5 Einbeere-Arten; für Deutschland wird dort 1 Art beschrieben.

Die Einbeere ist giftig!

Die Einbeere in der Fachliteratur

Die Einbeere hat im Lehrbuch der biologischen Heilmittel" (Bd. 9) von Gerhard Madaus (1938) ein eigenes Kapitel.

Eine Beschreibung der Einbeere findet sich bei Jürgen Feder, 2014.

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Einbeere findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz  und, sogar in deutscher Sprache, auf der finnischen Seite www.luontoportti.com/suomi/de.

Über die Einbeere gibt es auf der Seite www.giftpflanzen.com von B. Bös ein eigenes Kapitel.

 

Hunnius, Pharmazeutisches Wörterbuch, 4. Aufl. 1966:

15.04.2020 - Im Albersfelder Wald
15.04.2020 - Im Albersfelder Wald
21.04.2017 - Im Baienfurter Wald
21.04.2017 - Im Baienfurter Wald
21.04.2017 - Im Baienfurter Wald
21.04.2017 - Im Baienfurter Wald
03.04.2016 - An der Argen bei Schloss Achberg
03.04.2016 - An der Argen bei Schloss Achberg
03.04.2016 - An der Argen bei Schloss Achberg
03.04.2016 - An der Argen bei Schloss Achberg
In meinem Herbarium von 1969
In meinem Herbarium von 1969

Hier haben wir eine Vierblättrige Einbeere mit nur drei Blättern. 

12.04.2016 - Im Naherholungsgebiet Tannenbühl bei Bad Waldsee
12.04.2016 - Im Naherholungsgebiet Tannenbühl bei Bad Waldsee

Hier haben wir eine Vierblättrige Einbeere mit fünf Blättern.