Leontodon hispidus - Steifhaariger Löwenzahn, Wiesen-Löwenzahn

Familie: Korbblüter - Asteraceae/Cichorioideae

Europäische Pflanze

"Fettwiesenpflanze"

Namen

Englisch: Rough Hawkbit

Französisch: Liondent hispide

Italienisch: Dente di leone comune

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 30? "Leontodon"-Arten; für Deutschland werden dort 3 Arten und 3 Unterarten beschrieben.

Der Steifhaarige Löwenzahn steht In Baden-Württemberg auf Platz 80 der Liste der 100 häufigsten Pflanzenarten: www.flora.naturkundemuseum-bw.de/bestimmung.htm

Auf den Steifhaarigen Löwen-zahn trifft man auch in Oberschwaben häufig.

Der Steifhaarige Löwenzahn in der Fachliteratur

Eine Beschreibung des Rauen Löwenzahns findet sich bei: Paula Kohlhaupt, 1967 Band 2.

Steffen Guido Fleischhauer hat die Löwenzahn-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Empfehlungen zur gehobenen kulinarischen Verarbeitung des Steifhaarigen Löwenzahns findet man in Meret Bisseggers Buch "Meine wilde Pflanzenküche. Bestimmen, Sammeln und Kochen von Wildpflanzen", 6. Aufl. 2013.

Der Steifhaaarige Löwenzahn ist laut www.floraweb.de als Raupen-Futterpflanze für 2 und Nektarpflanze für 1Falterart.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Steifhaarigen Löwenzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

07.10.2019 - Schwäbische Alb, NSG Hochwiesen-Pfullinger Berg
07.10.2019 - Schwäbische Alb, NSG Hochwiesen-Pfullinger Berg