Meum athamanticum - Bärwurz

Familie: Doldenblütler - Apiaceae

Europäische Pflanze

"Bergpflanze"

Laut Floraweb gehen die Bestände der Bärwurz in Deutschland zurück!

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit nur 1 Bärwurz-Arten; sie wird dort für Deutschland beschrieben.

Laut Sebald/Seybold/Philippi 1992, Bd. und Floraweb gibt es im Alpenvorland ein isoiliertes Vorkommen um Wurzach - Seibranz.

 

26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck

Die Bärwurz in der Fachliteratur

Die Bärwurz ist unter dem Namen "ameum" die Nummer 22b des Kapitel LXX des Capitulare de Villis von Karl dem Großen.

Steffen Guido Fleischhauer hat die Bärwurz in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zur Bärwurz findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
26.05.2012 - Waldrand bei Presseck
17.07.2014 - Lofoten/Nordnorwegen
17.07.2014 - Lofoten/Nordnorwegen