Galeopsis spec. - Hohlzahn-Arten

Familie: Lippenblütler - Lamiaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 10 "Galeopsis"-Arten; für Deutschland werden dort 7 Arten mit einigen Unterarten und Bastardformen beschrieben.

Symbolisches

Rosemarie Gebauer, eine Diplombiologin, die sich auf botanisch-literarische Zusammenhänge spezialisiert hat, geht in ihrem sehr schön gestalteten  Büchlein  "Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut. Vom Zauber alter Pflanzennamen" von 2015 in einem eigenen kleinen Kapitel der Frage nach, wie der Hohlzahn zu seinem deutschen und lateinischen Namen gekommen ist und macht dabei auch auf botanische Besonderheiten aufmerksam.

Galeopsis tetrahit - Stechender Hohlzahn

Europäische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Namen

Englisch: Common Hemp Nettle

Französisch: Galéopsis tétrahit

Italienisch: Canapetta comune

Der Stechende Hohlzahn steht In Baden-Württemberg auf Platz 13 der Liste der 100 häufigsten Pflanzenarten: www.flora.naturkundemuseum-bw.de/bestimmung.htm

Der Stechende Hohlzahn in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Stechenden Hohlzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Steffen Guido Fleischhauer hat den Stechenden Hohlzahn in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Der Stechende Hohlzahn ist laut Floraweb Raupenfutterpflanze für 1 Eulenfalter und Nektarpflanze für 3 Tagfalterarten (darunter der Zitronenfalter).

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit mit dem Bunten Hohlzahn.

Galeopsis angustifolia - Schmalblättriger Hohlzahn

Südeuropäische Pflanze

"Pionierpflanze"

Der Schmalblättrige Hohlzahn in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Hohlzahn-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Beschreibungen des Schmalblättrigen Hohlzahns finden sich bei Jürgen Feder, 2014.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Schmalblättrigen Hohlzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Schmalblättrigen Hohlzahn keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

08.07.2018 - Auf den Bahngleisen in Konstanz
08.07.2018 - Auf den Bahngleisen in Konstanz

Galeopsis speciosa - Bunter Hohlzahn

Osteuropäische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding
10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding

Der Bunte Hohlzahn soll zwar auch in Oberschwaben zerstreut vorkommen. Ich habe ihn aber zum ersten Mal im September 2015 im Bereich Unterer Inn auf der öster- reichischen Seite bewusst wahrgenommen. Im Juli 2017 bin ich dann  auch im NSG Lochmoos auf ihn gestoßen.

 

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit mit Taubnessel-Arten.

 

Der Bunte Hohlzahn in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Hohlzahn-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Bunten Hohlzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Der Stechende Hohlzahn ist laut Floraweb Raupenfutterpflanze für 1 Nachtfalterart.

10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding
10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding


10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding
10.09.2015 - Am Unteren Inn bei Schärding


Galeopsis segetum - Saat-Hohlzahn, Gelber Hohlzahn

Auch: Galeopsis ochroleuca

Westeuropäische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Heilpflanze

Galeopsidis herba, Hohlzahnkraut, ist vom Bundesgesundheitsamt mit einer Positiv-Monographie bedacht worden:

www.heilpflanzen-welt.de/buecher/BGA-Kommission-E-Monographien/

21.09.2015 - Hohenheimer Gärten
21.09.2015 - Hohenheimer Gärten

Der Saat-Hohlzahn kommt zwar im Westen von Baden-Württem- berg vor, nicht jedoch in Ober- schwaben.

21.09.2015 - Hohenheimer Gärten
21.09.2015 - Hohenheimer Gärten

Der Saat-Hohlzahn in der Fachliteratur

Das Hohlzahnkraut hat im "Lehrbuch der bioloischen Heilmittel" (Bd. 6)  von Gerhard Madaus (1938) unter dem Namen "Galeopsis ochroleuca" ein eigenes Kapitel.

Steffen Guido Fleischhauer hat die Hohlzahn-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Saat-Hohlzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Saat-Hohlzahn keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

 

Hunnius, Pharmazeutisches Wörterbuch, 4. Aufl. 1966:

21.09.2015 - Hohenheimer Gärten
21.09.2015 - Hohenheimer Gärten
21.09.2015 - Hohenheimer Gärten
21.09.2015 - Hohenheimer Gärten

Galeopsis ladanum - Acker-Hohlzahn

Eurosibirische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze

Namen

Französisch: Galéopsis á feuilles larges

Italienisch: Canapetta viola

06.08.2019 - Bahnübergang in Sipplingen
06.08.2019 - Bahnübergang in Sipplingen

In Oberschwaben kommt der Acker-Hohlzahn nicht vor. Laut Floraweb soll er am Bodensee auch nicht mehr vorkommen, aber im benachbarten Hegau. 

Ich bin mir daher bei der Bestimmung nicht ganz sicher. Die Farbe der Blüten hat mein Foto auch nicht ganz realistisch wiedergegeben, die Blüten waren etwas rötlicher.

Der Acker-Hohlzahn in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Hohlzahn-Arten in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Acker-Hohlzahns findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Der Acker-Hohlzahn ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 2 Eulenfalter.

06.08.2019 - Bahnübergang in Sipplingen
06.08.2019 - Bahnübergang in Sipplingen

Meine Hohlzahn-Arten nebeneinander (mit Blühmonaten)