Bromus sterilis - Taube Trespe

Familie: Süßgräser - Poaceae

Eurasiatische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 150 "Bromus"-Arten; für Deutschland werden dort 20 Arten und zahlreiche Unterarten und 1 Bastardform beschrieben.

 

 

Die Taube Trespe in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer führt die Trespen-Arten in "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 als "stärkereiche, süßliche Graspflanzen für Gemüsebeigabe, Getränke, Kaffee" auf. inschränkungen bestehen aufgrund von Pflanzenschutz.

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zur Tauben Trespe findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

Laut www.floraweb.de liegen für die Taube Trespe keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.