Brachypodium sylvaticum - Wald-Zwenke

Familie: Süßgräser - Poaceae

Eurasiatische Pflanze

"Waldpflanze"

Namen

Englisch: Wood False Brome, Slender False Brome

Französisch: Brachypode des forêts, Brachypode des bois

Italienisch: Paleo silvestre, Brachipodio delle foreste

Spanisch: Fenás de bosc, Lastón de los bosques

Die Wald-Zwenke steht In Baden-Württemberg auf Platz 89 der Liste der 100 häufigsten Pflanzenarten: www.flora.naturkundemuseum-bw.de/bestimmung.htm

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 16 "Brachypodium"-Arten; für Deutschland werden dort 4 Arten beschrieben.

Wenn man die Wald-Zwenke einmal kennt, sieht man sie auch in Oberschwaben immer wieder.

20.06.2022 - Waldweg in Konstanz
20.06.2022 - Waldweg in Konstanz
27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten
27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten

Die Wald-Zwenke in der Fachliteratur

Die Wald-Zwenke ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 6 Falterarten , darunter auch der Schachbrettfalter.

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Wald-Zwenke findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Die Wald-Zwenke wächst in "Sommergrünen Laubwäldern und Gebüschen" (K Querco-Fagetea; K Querc.-Fag.) und in "Hecken und Gebüschen"

(O Prunetalia spinosae; O Prun.).

Steffen Guido Fleischhauer hat die Wald-Zwenke in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten
27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten
27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten
27.06.2022 - Waldweg beim Freibad in Weingarten