Ranunculus spec. II - Hahnenfuß-Arten II

Ranunculus glacialis - Gletscher-Hahnenfuß

Früher: Oxygraphis gelidus

Eurarktisch-alpine Pflanze

"Bergpflanze"

Namen

Englisch: Glacier Crowfoot

Französisch: Renoncule des glaciers

Italienisch: Ranuncolo glaciale

04.09.2019 - Wallis, Bergstation Hohsaas "Weg der 18 Viertausender"
04.09.2019 - Wallis, Bergstation Hohsaas "Weg der 18 Viertausender"

In Baden-Württemberg kommt der Gletscher-Hahnenfuß nicht vor, weil er als hochalpine Pflanze normalerweise erst ab einer Höhe von 2300 m auftritt.

Der Gletscher-Hahnenfuß in der Fachliteratur

In dem antiquarischen Buch "Alpenblumen, Bd. 1" von Ludwig Klein findet sich die Abbildung eines schönen Aquarells in natürlicher Größe und eine sehr genaue Beschreibung der Pflanze, sowie Angaben zu Standort und Verbreitung.

Ein schönes Foto und eine Beschreibung des Gletscher-Hahnenfußes, sowie Informationen zu seiner Geschichte und Verbreitung finden sich bei Paula Kohlhaupt, Alpenblumen Band 1, 1967

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Gletscher-Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

04.09.2019 - Wallis, Bergstation Hohsaas "Weg der 18 Viertausender"
04.09.2019 - Wallis, Bergstation Hohsaas "Weg der 18 Viertausender"

Ranunculus alpestris - Alpen-Hahnenfuß

Mittel- und südeuropäische Pflanze

"Bergpflanze"

06.05.2016 - Botanischer Garten Adorf im Vogtland
06.05.2016 - Botanischer Garten Adorf im Vogtland

In Deutschland kommt der Alpen-Hahnenfuß nur in den bayrischen Alpen vor.

 

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit mit der Artengruppe Berg-Hahnen-fuß.

Der Alpen-Hahnenfuß in der Fachliteratur

Laut www.floraweb.de liegen für den Alpen-Hahnenfuß keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Alpen-Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Ranunculus gramineus - Grasblättriger Hahnenfuß

Westmediterrane Pflanze

"Trockenpflanze"

06.05.2016 - Botanischer Garten Adorf im Vogtland
06.05.2016 - Botanischer Garten Adorf im Vogtland

Der Grasblättrige Hahnenfuß ist in Deutschland nicht heimisch. In der Schweiz kommt er im Kanton Wallis vor, ist aber stark gefährdet.

Der Grasblättrige Hahnenfuß in der Fachliteratur

Laut www.floraweb.de liegen für den Grasblättrigen Hanenfuß keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Grasblättrigen Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden


Ranunculus arvensis - Acker-Hahnenfuß

Mediterrane Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Der Acker-Hahnenfuß in der Fachliteratur

Laut www.floraweb.de liegen für den Acker-Hahnenfuß keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Acker-Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit mit dem Gift-Hahnenfuß

Ranunculus montanus - Berg-Hahnenfuß

Alpine Pflanze

"Bergpflanze"

07.08.2016 - Bei Heimenkirch im Allgäu
07.08.2016 - Bei Heimenkirch im Allgäu

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit mit dem Scharfen und dem Knolligen Hahnenfuß.

Der Berg-Hahnenfuß in der Fachliteratur

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zum Berg-Hahnenfuß findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

Laut www.floraweb.de liegen für den Berg-Hahnenfuß keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

31.08.2011 - Im Innerfragant in den Großen Tauern
31.08.2011 - Im Innerfragant in den Großen Tauern

Mein erster Berg-Hahnenfuß im Innerfragant in den Hohen Tauern war Ende August schon etwas mitgenommen.

Ranunculus auricomus agg. - Gold-Hahnenfuß, Goldschopf-Hahnenfuß

Eurosibirische Pflanze

Namen

Englisch: Gold-Buttercup

Französisch: Renoncule tête d'or

Italienisch: Ranunculo botton d'oro

Kommt mit >100 meist apomiktischen Kleinarten vor, die sich nur mit Spezialliteratur bestimmen lassen

22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München

Bei einem Gang durch den wunderschönen Alten Südfriedhof in München an einem herrlichen Frühlingstag ist mir ein riesiger Bestand an Hahnenfüßen aufgefallen. Im ersten Moment habe ich gedacht, es handelt sich um den Scharfen Hahnenfuß. Ein genauerer Blick hat dann ergeben dass zum Scharfen Hahnenfuß die Blätter nicht passen und auch die Blüten sahen bei naher Betrachtung eigenartig aus: ziemlich groß und wie schon abgeblüht. An vielen Pflanzen war nur ein Blütenblatt richtig ausgebildet, die anderen waren mehr oder weniger verkümmert. Und so bin ich auf den mir bisher unbekannten Gold-Hahnenfuß gestoßen.

22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München

Auf diesem Bild sind auch die rundlichen grundständigen Blätter des Gold-Hahnenfuß zu erkennen, die zur Bestimmung der Kleinarten notwendig sind.

22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München

Die Artengruppe Gold-Hahnenfuß kommt in zwar in allen deutschen Bundesländern im Allgemeinen verbreitet vor, aber im südlichen Baden-Württemberg nur zerstreut.

22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München

Der Gold-Hahnenfuß in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Gold-Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Gold-Hahnenfuß keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
22.04.2018 - Alter Südfriedhof München
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden

Ranunculus muricatus - Stachelfrüchtiger Hahnenfuß

Mediterrane Pflanze

"Sumpfpflanze"

27.04.2016 - Insel Elba
27.04.2016 - Insel Elba

Den Stachelfrüchtigen Hahnen-fuß habe ich an der türkischen Ägäis gesehen.

Der Stachelfrüchtige Hahnenfuß in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Stachelfrüchtigen Hahnenfußes findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Ranunculus cortusifolius - Kanaren-Hahnenfuß

Fremdländische Pflanze; Heimat: Kanaren, Madeira, Azoren (endemisch)

14.01.2016 - La Gomera
14.01.2016 - La Gomera

Die Blüten des Kanaren-Hahnenfusses sind etwa 5 cm groß.

Während einer einwöchigen Wanderwoche auf La Gomera Mitte Januar 2016 habe ich nur ein Exemplar blühen sehen.

Der Kanaren-Hahnenfuß in der Fachliteratur

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zum Kanaren-Hahnenfuß findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

14.01.2016 - La Gomera
14.01.2016 - La Gomera

Die Wurzel des Kanaren-Hahnenfusses gilt auf La Gomera als Volksheilmittel gegen Hämorrhoiden.

18.02.2018 - Im Bauernmarkt von Puntagorda, La Palma
18.02.2018 - Im Bauernmarkt von Puntagorda, La Palma

Dies ist der einzige Kanaren-Hahnenfuß, der mir während einer Wanderwoche im Februar auf La Palma begegnet ist.

Ranunculus psilostachys - Behaartähriger Hahnenfuß, Balkanischer H.

Fremdländische Pflanze; Heimat: Ungarn, Balkan; gilt laut Floraweb in Deutschland als unbeständiger Neophyt; bei uns auch als Zierpflanze

06.05.2018 - Botanischer Garten Universität Potsdam
06.05.2018 - Botanischer Garten Universität Potsdam

In Oberschwaben kommt der Balkanische Hahnenfuß nicht vor. Er ist generell extrem selten.

08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden
08.05.2015 - Botanischer Garten Dresden

Meine Hahnenfüße nebeneinander (mit Blühmonaten)

Meine fremdländischen Hahnenfüße nebeneinander