Erodium spec. - Reiherschnabel-Arten

Familie: Storchschnabelgewächse - Geraniaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 80 "Erodium"-Arten; für Deutschland werden dort 3 Arten beschrieben.

Erodium cicutarium - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Ursprünglich mediterrane Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Namen

Englisch: Redstem filaree

Französisch: Bec de grue commun

Italienisch: Becco di grú comune, Becco di grú cicutario, Cicutario

Spanisch: Alfilerillo cicutario

Den Gewöhnlichen Reiherschnabel kann man auch in Oberschwaben finden.

09.05.2022 - Weingarten, Kreuzbergweiher
09.05.2022 - Weingarten, Kreuzbergweiher

Der Gewöhnliche Reiherschnabel in der Fachliteratur

Der Apotheker Mannfried Pahlow stellt in "Das große Buch der Heilpflanzen. Gesund durch die Heilkräfte der Natur" von  2001 den Gewöhnlichen Reiherschnabel als Heilpflanze aus alten Arznei- und Käuterbüchern vor. 

Steffen Guido Fleischhauer hat den Gewöhnlichen Reiherschnabel in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Gewöhnlichen Reiherschnabels findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz  und, sogar in deutscher Sprache, auf der finnischen Seite www.luontoportti.com/suomi/de.

 Laut www.floraweb.de ist der Gewöhnliche Reiherschnabel Raupen-Futter-Pflanze für 3 Falterarten, darunter 2 Bläulinge.

Laut Rothmaler, 2011, wächst der Gewöhnliche Reiherschnabel gern in der Klasse der Acker- und Gartenunkrautgesellschaften (K Stellarietea mediae; K Stell.), in der Ordnung Sandtrockenrasen (O Festuco-Sedetalia; O Fest.-Sedet), im Verband Wege-Rauken-Gesellschaft (V Sisymbrion officinalis; V Sisymbr.) und im Verband Quecken-Halbtrockenrasen (V Convolvulo-Agropyrion repentis; V Conv.-Agrop.)

09.05.2022 - Weingarten, Kreuzbergweiher
09.05.2022 - Weingarten, Kreuzbergweiher

Hinsichtlich der Blätter besteht Verwechslungsmöglichkeit u.a. mit Wilder Möhre und Kletten-Kerbel-Arten.

10.10.2009 - Kaiserstuhl
10.10.2009 - Kaiserstuhl

Erodium malacoides - Malvenblättriger Reiherschnabel

Fremdländische Pflanze; Heimat: Eurasien, N-Afrika

Gilt laut Floraweb in Deutschland als unbeständiger Neophyt

16.01.2016 - La Gomera
16.01.2016 - La Gomera

Die Pflanze ist mir an der türkischen Ägäis, auf Chalkidiki und auf La Gomera häufig be- gegnet.

Der Malvenblättrige Reiherschnabel in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Malvenblättrigen Reiherschnabels findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Malvenblättrigen Reiherschnabel keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

16.01.2016 - La Gomera
16.01.2016 - La Gomera
02.04.2013 - Türkei
02.04.2013 - Türkei

Erodium laciniatum

Fremdländische Pflanze; Kanaren-Endemit

22.02.2018 - Uferpromenade bei Los Concajos, La Palma
22.02.2018 - Uferpromenade bei Los Concajos, La Palma
22.02.2018 - Uferpromenade bei Los Concajos, La Palma
22.02.2018 - Uferpromenade bei Los Concajos, La Palma

Erodium chrysanthum - Gelber Reiherschnabel

Fremdländische Pflanze; Heimat: Griechenland (Endemit)

19.04.2019 - Botanischer Garten der Universität Basel
19.04.2019 - Botanischer Garten der Universität Basel

Der Gelbe Reiherschnabel in der Fachliteratur

Schöne Fotos und Informationen zum Gelben Reiherschnabel findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

Erodium absinthoides - Wermut-Reiherschnabel

Fremdländische Pflanze; Heimat: Balkan, Bulgarien, Rumänien, Türkei, Armenien

Namen

Englisch: Wormwood Heron's Bill

12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg

Der Wermut-Reiherschnabel in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und weitere Foto des Wermut-Reiherschnabels findet man bei www.mittelmeerflora.de.

12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg
12.05.2019 - Botanischer Garten Universität Würzburg

Erodium moschatum - Moschus-Reiherschnabel

Ursprünglich mediterrane Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze", "Neophyt"; gilt in Deutschland als unbeständiger Neophyt

24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig

Der Moschus-Reiherschnabel in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Moschus-Reiherschnabels findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Laut www.floraweb.de liegen für den Moschus-Reiherschnabel keine Angaben zur Nutzung durch Schmetterlinge vor.

24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig
24.05.2012 - Botanischer Garten Leipzig

Meine Reiherschnabel-Arten nebeneinander (mit Blühmonaten)