Erica spec. - Heide-Arten

Familie: Heidekrautgewächse - Ericaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 860 Heide-Arten; für Deutschland werden dort 3 Arten beschrieben.

Laut Sebald, Seybold, Philippi, Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs, Bd.2 1993, kommen 580 Heide-Arten in Südafrika vor und 16 Arten vor allem im westlichen und südlichen Europa.

Erica carnea - Schnee-Heide

Wissenschaftlicher Name: Erica carnea L.

Mittel- und südosteuropäische Pflanze

"Bergpflanze"

Namen

Französisch: Bruyère carnée

Italienisch: Erica carnicina, Scopina

Symbolisches

Heidekraut hat bei Marianne Beuchert in ihrem Buch "Symbolik der Pflanzen" ein eigenes Kapitel (S. 131-133).

15.01.2020 - Botanischer Garten Universität Heidelberg
15.01.2020 - Botanischer Garten Universität Heidelberg

Die Schnee-Heide in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Schnee-Heide in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Ein sehr interessantes Pflanzenportrait der Schnee-Heide findet man auf der Homepage des Bochumer Botanischen Vereins e.V:

www.botanik-bochum.de

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Schnee-Heide findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Die Schnee-Heide  ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 2 Falterarten, davon 1 monophag.

In meinem Herbarium von 1969
In meinem Herbarium von 1969

Erica tetralix - Glocken-Heide

Wissenschaftlicher Name: Erica tetralix L.

"Sumpfpflanze"

Westeuropäische Pflanze

Namen:

Englisch: Cross-leaved Heath

Französisch: Bruyère á quatres angles

Italiensich: Erica a quattro angoli

Die Glocken-Heide ist in Deutschland vor allem im Nordwestdeutschen Tiefland beheimatet.

Laut Sebald, Seybold, Philippi, Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs, Bd.2 1993, ist es seit etwa 1900 in Baden-Württemberg zu neophytischen Einbürgerungen gekommen. 

Laut Floraweb müsste die Glocken-Heide heute auch im Württembergischen Allgäu anzutreffen sein.

30.04.2014 - Botanischer Garten Berlin
30.04.2014 - Botanischer Garten Berlin

Die Glocken-Heide in der Fachliteratur

Ein weiteres Foto der Glocken-Heide findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

 

Vielseitige Information und sehr schöne Bilder zur Glocken-Heide findet man, sogar in deutscher Sprache, auf der finnischen Seite www.luontoportti.com/suomi/de.

Die Glocken-Heide ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 15 Falterarten und Nektarpflanze für den Hochmoor-Bläuling.

Erica arborea - Baum-Heide

Fremdländische Pflanze; Heimat: u.a. Mittelmeergebiet

16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland

Die Baum-Heide in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Baum-Heide findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
30.04.2019 - Toskana, bei Lucca
30.04.2019 - Toskana, bei Lucca

Meine Heide-Arten nebeneinander (mit Blühmonaten)