Erica spec. - Heide-Arten

Familie: Heidekrautgewächse - Ericaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 860 Heide-Arten; für Deutschland werden dort 3 Arten beschrieben.

Laut Sebald, Seybold, Philippi, Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs, Bd.2 1993, kommen 580 Heide-Arten in Südafrika vor und 16 Arten vor allem im westlichen und südlichen Europa.

Symbolisches

Der Gattung "Erica" ist in dem zauberhaften Buch "Sprechende Blumen. Ein ABC der Pflanzensprache" von Isabel Kranz (Naturkunden Nr. 11, 2. Aufl. 2016) ist den Chrysanthemen ein eigenes Kapitel gewidmet. 

Erica carnea - Schnee-Heide

Wissenschaftlicher Name: Erica carnea L.

Mittel- und südosteuropäische Pflanze

"Bergpflanze"

Namen

Französisch: Bruyère carnée

Italienisch: Erica carnicina, Scopina

Symbolisches

Heidekraut hat bei Marianne Beuchert in ihrem Buch "Symbolik der Pflanzen" ein eigenes Kapitel (S. 131-133).

15.01.2020 - Botanischer Garten Universität Heidelberg
15.01.2020 - Botanischer Garten Universität Heidelberg

Die Schnee-Heide in der Fachliteratur

Steffen Guido Fleischhauer hat die Schnee-Heide in seine "Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen" von 2010 aufgenommen.

Ein sehr interessantes Pflanzenportrait der Schnee-Heide findet man auf der Homepage des Bochumer Botanischen Vereins e.V:

www.botanik-bochum.de

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Schnee-Heide findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Die Schnee-Heide  ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 2 Falterarten, davon 1 monophag.

In meinem Herbarium von 1969
In meinem Herbarium von 1969

Erica tetralix - Glocken-Heide

Wissenschaftlicher Name: Erica tetralix L.

"Sumpfpflanze"

Westeuropäische Pflanze

Namen:

Englisch: Cross-leaved Heath

Französisch: Bruyère á quatres angles

Italiensich: Erica a quattro angoli

Die Glocken-Heide ist in Deutschland vor allem im Nordwestdeutschen Tiefland beheimatet.

Laut Sebald, Seybold, Philippi, Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs, Bd.2 1993, ist es seit etwa 1900 in Baden-Württemberg zu neophytischen Einbürgerungen gekommen. 

Laut Floraweb müsste die Glocken-Heide heute auch im Württembergischen Allgäu anzutreffen sein.

30.04.2014 - Botanischer Garten Berlin
30.04.2014 - Botanischer Garten Berlin

Die Glocken-Heide in der Fachliteratur

Ein weiteres Foto der Glocken-Heide findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

 

Vielseitige Information und sehr schöne Bilder zur Glocken-Heide findet man, sogar in deutscher Sprache, auf der finnischen Seite www.luontoportti.com/suomi/de.

Die Glocken-Heide ist laut www.floraweb.de Raupen-Futterpflanze für 15 Falterarten und Nektarpflanze für den Hochmoor-Bläuling.

Erica arborea - Baum-Heide

Fremdländische Pflanze; Heimat: u.a. Mittelmeergebiet

16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland

Die Baum-Heide in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Baum-Heide findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
16.05.2015 - Griechenland
30.04.2019 - Toskana, bei Lucca
30.04.2019 - Toskana, bei Lucca

Meine Heide-Arten nebeneinander (mit Blühmonaten)