Fumaria spec. - Erdrauch-Arten

Familie: Mohngewächse - Papaveraceae

Früher: Erdrauchgewächse - Fumariaceae

Laut "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" gibt es weltweit 50 "Fumaria"-Arten; für Deutschland werden dort 8 Arten mit einigen Unterarten beschrieben.

 

Fumaria officinalis - Gewöhnlicher Erdrauch

Eurasiatische Pflanze

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Namen

Englisch: Common Fumitory

Französisch: Fumeterre officinale

Italienisch: Fumaria comune

Heilpflanze

Fumariae herba, Erdrauchkraut,sowei dessenZubereitungen in wirksamer Dosierung,  ist vom Bundesgesundheitsamt mit einer Positiv-Monographie bedacht worden:

www.heilpflanzen-welt.de/buecher/BGA-Kommission-E-Monographien/

Der Gewöhnliche Erdrauch in der Fachliteratur

Der Gewöhnliche Erdrauch hat im "Lehrbuch der biologischen Heilmittel" (Bd.6)  von Gerhard Madaus (1938) ein eigenes Kapitel.

Eine Beschreibung des Gewöhnlichen Erdrauchs finden sich bei Jürgen Feder, 2014.

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Gewöhnlichen Erdrauchs findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

Der Gewöhnliche Erdrauch wird im Arzneipflanzenlexikon der Kooperation Phytopharmaka ausführlich beschrieben

(siehe www. arzneipflanzenlexikon.info).

 

Hunnius, Pharmazeutisches Wörterbuch, 4. Aufl. 1966:

Fumaria capreolata - Ranken-Erdrauch

Westeuropäisch-mediterrane Pflanze

Gilt in Deutschland als unbeständiger Neophyt

"Unkraut- oder Ruderalpflanze"

Der Ranken-Erdrauch in der Fachliteratur

Eine Beschreibung und schöne Fotos des Ranken-Erdrauchs findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org und auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz.

30.04.2016 - Insel Elba
30.04.2016 - Insel Elba

Auf der Insel Elba hat man den Ranken-Erdrauch ziemlich häufig angetroffen.

Fumaria montana - Berg-Erdrauch

Fremdländische Pflanze; Heimat: Makaronesien (endemisch)

19.01.2016 - La Gomera
19.01.2016 - La Gomera

Dem Berg-Erdrauch bin ich während unserer Wander- woche auf La Gomera immer wieder begegnet. Dort wird er als Tee gegen Schmerzen verwendet.

19.01.2016 - La Gomera
19.01.2016 - La Gomera