Canarina canariensis - Kanarenglockenblume

Familie: Glockenblumengewächse - Campanulaceae

Heimat: Kanaren, ausgenommen Lanazarote und Fuerteventura, endemisch

Laut Wikipedia gibt es 3 "Canarina"-Arten.

Namen

Spanisch: Bicacarea

18.01.2016 - La Gomera, Botanischer Garten des Informationszentrums des Nationalparks
18.01.2016 - La Gomera, Botanischer Garten des Informationszentrums des Nationalparks

Besonders gefreut habe ich mich, als ich bei unserem "Blitzbesuch" im Botanischen Garten des Informations- zentrums des Nationalparks eine blühende Kanaren-glockenblume entdeckt habe. Sie ist nämlich die National-blume der Kanaren.

Die Kanarenglockenblume in der Fachliteratur

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zur Kanarenglockenblume findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma
20.02.2018 - Am Centro de Visitantes Los Tilos im Nordosten von La Palma

Im Februar 2020 habe ich die Kanarenglockenblume auf Gran Canaria immer wieder in der freien Natur gesehen: