Schinus spec. -

Familie: Sumachgewächse - Anacardiaceae

Schinus molle - Peruanischer Pfefferbaum, Falscher Pfefferbaum

Heimat: Südamerika

14.01.2016 - La Gomera
14.01.2016 - La Gomera

Name auf den Kanaren:

"Pimentero falso" und so hat ihn uns unser Wanderführer  vorgestellt, als "Falscher Pfefferbaum" mit den be- kannten rosafarbenen Früch- ten.

Der Peruanische Pfefferbaum in der Fachliteratur

Sehr umfassend informiert Gernot Katzer im Internet über den Salbei, besonders auch unter dem Aspekt der Etymologie und internationalen Verwendung inkl. Rezepten: gernot-katzers-spice-pages.com

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zum  Peruanischen Pfefferbaum findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

18.02.2018 - Auf dem Kirchplatz von Las Tricias, La Palma
18.02.2018 - Auf dem Kirchplatz von Las Tricias, La Palma
18.02.2018 - Auf dem Kirchplatz von Las Tricias, La Palma
18.02.2018 - Auf dem Kirchplatz von Las Tricias, La Palma

Schinus terebinthifolius - Brasilianischer Pfefferbaum

Heimat: Südamerika

17.01.2016 - La Gomera
17.01.2016 - La Gomera

Auch hier ein "Pimentero falso" mit den auch bei uns bekannten rosa Beeren.

Der Brasilianische Pfefferbaum in der Fachliteratur

Sehr umfassend informiert Gernot Katzer im Internet über den Salbei, besonders auch unter dem Aspekt der Etymologie und internationalen Verwendung inkl. Rezepten: gernot-katzers-spice-pages.com

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zum Brasilianischen Pfefferbaum findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz