Illicium verum - Sternanis

Familie: Schisandraceae - Sternanisgewürze

Fremdländische Pflanze; Heimat: angeblich S-China und N-Vietnam

Gewürzpflanze

Heilpflanze

Anisi stellati fructus, Sternanis, bestehend aus den reifen Sammelfrüchten von Illiciium verum HOOker filius sowei deren Zubereitung in wirksamer Dosierung, sind vom Bundesgesundheitsamt mit einer Positiv-Monographie bedacht worden:

www.heilpflanzen-welt.de/buecher/BGA-Kommission-E-Monographien/

17.06.2012 - In meiner Küche
17.06.2012 - In meiner Küche


Der Sternanis in der Fachliteratur

In ihrem schönen Buch "Die Gewürzapotheke. Gesund und glücklich mit scharfen Sachen" von 2006 beschreibt Irene Dalichow auch den Sternanis ausführlich und führt ansprechende Rezepte und andere Anwendungsmöglichkeiten an(S. 97).

Sehr umfassend informiert Gernot Katzer im Internet über den Sternanis, besonders auch unter dem Aspekt der Etymologie und internationalen Verwendung inkl. Rezepten: gernot-katzers-spice-pages.com

Zahlreiche schöne Fotos und Informationen zum Sternanis findet man auf der tschechischen Seite www.BioLib.cz

Der Sternanis wird im Arzneipflanzenlexikon der Kooperation Phytopharmaka ausführlich beschrieben

(siehe www. arzneipflanzenlexikon.info).

17.06.2012 - In meiner Küche
17.06.2012 - In meiner Küche