Symphoricarpus albus - Weiße Schneebeere, Knallerbse

Familie: Geißblattgewächse - Caprifoliaceae

Stammt aus Nordamerika

Zierstrauch, auch verwildert

Weltweit gibt es 15 "Symphoricarpos"-Arten; in "Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, 2011" wird 1 Art beschrieben.

Die Beeren der Weißen Schneebeere sind schwach giftig!

Die Weiße Schneebeere in der Fachliteratur

Die Weiße Schneebeere hat im Lehrbuch der biologischen Heilmittel" (Bd. 11) von Gerhard Madaus (1938) unter dem Namen "Symphoricarpus racemosus" ein eigenes Kapitel.

Das deutsche Bundesamt für Naturschutz befasst sich auf seiner Seite www.neobiota.de über gebietsfremde und invasive Arten in Deutschland mit der Weißen Schneebeere.

Eine Beschreibung und schöne Fotos der Weißen Schneebeere findet man auf der italienischen Seite www.actaplantarum.org.