2017

14.05.2017-Arum maculatum - Gefleckter Aronstab
14.05.2017-Arum maculatum - Gefleckter Aronstab

Vom Aronstab sehe ich immer wieder die Blätter, aber nicht die blühende Pflanze. Aber am 14.05. habe ich zwischen Fuchsenloch und Bergatreute eine blühen sehen.

14.05.2017-Veronica beccabunga - Bachbunge
14.05.2017-Veronica beccabunga - Bachbunge

Die Bachbunge soll in Ober-schwaben und sogar in fast ganz Deutschland verbreitet vorkommen. Trotzdem habe ich sie noch gar nicht so oft blühend angetroffen und freue mich immer an ihrem kräftigen Himmelblau. Gesehen habe ich sie zwischen Fuchsenloch und Bergatreute.

16.05.2017-Trientalis europaea - Europäischer Siebenstern
16.05.2017-Trientalis europaea - Europäischer Siebenstern

Im Elbsandsteingebirge habe ich ihn erwartet und auf dem Pfaffenstein tatsächlich mit mehreren Exmeplaren ge-funden: den Siebenstern.

05.09.2017-Fallopia japonica - Japanischer Staudenknöterich
05.09.2017-Fallopia japonica - Japanischer Staudenknöterich
16.05.2017-Armoracia rusticana - Meerrettich
16.05.2017-Armoracia rusticana - Meerrettich
16.05.2017-Convallaria majalis - Maiglöckchen
16.05.2017-Convallaria majalis - Maiglöckchen

Überrascht haben mich auch die riesigen Maiglöckchen-Vor-kommen in der Sächsischen Schweiz, die tatsächlich auch zum Blühen kommen. Sie wachsen dort ungefähr so massenhaft wie in Ober-schwaben der Bär-Lauch.

06.06.2017-Rorippa austriaca - Österreichische Sumpfkresse
06.06.2017-Rorippa austriaca - Österreichische Sumpfkresse

Die fast kugeligen Schötchen haben mich darauf gebracht, dass es sich hier um die Österreichische Sumpfkresse handeln könnte und der Standort an der gelegentlich überfluteten Rheinpromenade in Germersheim ist auch passend.

18.06.2017-Gentiana lutea - Gelber Enzian
18.06.2017-Gentiana lutea - Gelber Enzian

Auf der Zollernalb bei Albstadt gibt es große Vorkommen von Gelbem Enzian.

19.06.2017 - Thesium bavarum - Bayerisches Leinblatt
19.06.2017 - Thesium bavarum - Bayerisches Leinblatt

Nachdem ich lange ohne Ergebnis herumgerätselt habe, um was für eine Pflanze es sich hier handeln könnte, war ich sehr erfreut über den Hinweis von Günter Blaich vom 19.12.2018, der hier ein Leinblatt erkannt hat: ich meine das Bayerische Leinblatt.

Die Entdeckung einer neuen einheimischen Gattung oder Art ist für einen Hobby-botaniker eben eine große Freude.

25.06.2017-Centaurea stoebe - Gefleckte Flockenblume
25.06.2017-Centaurea stoebe - Gefleckte Flockenblume
04.07.2017-Centaurium erythraea - Echtes Tausendgüldenkraut
04.07.2017-Centaurium erythraea - Echtes Tausendgüldenkraut
13.07.2017-Epipactis muelleri - Müllers Ständelwurz
13.07.2017-Epipactis muelleri - Müllers Ständelwurz
28.07.2017 - Allium carinatum - Gekielter Lauch
28.07.2017 - Allium carinatum - Gekielter Lauch

Und plötzlich stehe ich auf meinem Dachgarten vor einem blühenden Gekielten Lauch. Das reinste Wunder für mich.

Begegnet bin ich dieser Pflanze nämlich bisher nur 2012 im Garten meiner Schwägerin Edeltraut, die davon einen großen Bestand hat. Ich habe damals ein paar Brutzwiebeln mitgenommen und irgendwo in meinem damaligen Garten im Sandbühl in Oberhofen unter-gebracht und danach keine Spur mehr von der Pflanze ge-sehen.

12.08.2017 - Vincetoxicum hirundinaria - Schwalbenwurz
12.08.2017 - Vincetoxicum hirundinaria - Schwalbenwurz

Diese Schwalbenwurz hat mich in zweifacher  Weise über-rascht. Einmal ist es das erste Exemplar, das mir innerhalb von 26 Jahren in dieser Gegend aufgefallen ist. In Ober-schwaben soll sie sehr selten vorkommen. 

Zum anderen habe ich erstmals die Früchte der Pflanze be-wusst zu Gesicht bekommen.

20.08.2017 - Gaura lindheimeri - LIndheimer-Prachtkerze
20.08.2017 - Gaura lindheimeri - LIndheimer-Prachtkerze

Im Botanischen Garten Heidel-berg habe ich herausgefunden, dass es sich bei dieser Pflanze, die ich vom Ansehen schon lange kenne, um eine Prachtkerze aus der Familie der Nachtkerzengewächse handelt.

20.08.2017 - Allium cepa-Küchenzwiebel "Höri Bülle"
20.08.2017 - Allium cepa-Küchenzwiebel "Höri Bülle"

Riesig überrascht war ich vom Wohlgeschmack der "Höri-Bülle", einer speziellen Zwie-belart, die nur auf der Höri am westlichen Bodensee angebaut werden darf.

Siehe dazu: 

www.höri-bülle.de 

www.slowfood.de